Entstehen und Wachsen

Eine der ältesen Coverbands in NRW

Die Firebirds sind eine der ältesten Coverbands in Nordrhein-Westfalen. Die Oldietruppe der älteren Mitglieder erstreckte sich vom Sauerland über Bonn bis ins Münsterland, und widmete sich seit Ihrer Gründung 1963 den Hits der 60er Jahre. Damals wie heute gelingt es der Band schnell den Kontakt zum Publikum zu finden. Performance und klangvolle Musik machen jede Menge Lust zum Abtanzen und Mitsingen.

Vor ca. 60 Jahren begannen diese jungen Männer im Sauerland Musik zu machen.

Unser Weg durch die Zeit

  • Vorgeschichte

    Es war einmal... da gab es im Sauerland ein paar Halbstarke, die in Grevenbrück einen "Little Richard Club"gründeten. Treffpunkt war die Kellerbar in Georg Bicher's Elternhaus. Die Mitglieder verewigten ihre Namen mit einer Kerzenflamme unter der Decke. Aus Spaß wurde ein Krimi gedreht, 8mm Schmalfilm sw/ws mit dem Titel "Ihre Kreuze waren schon geschnitzt!"

  • Die Gründung / !. Generation 1963-1968

    Die Band fand 1963, etwa zeitgleich mit den Beatles und Stones, im Sauerland zusammen. Ihr Proberaum war der legendäre "Little Richard Club" in Grevenbrück, damals von Gitarrist Georg Bicher gegründet.

    Die ersten größeren Auftritte fanden bei "Tanz der Jugend" im überfülltem Saal Gasthof Boerger statt. Bald darauf füllten sie Konzerthallen des Sieger- und Sauerlandes.

  • Tanzkapelle / 2. Generation 1972-1984

    Für einige Bandmitglieder kam die Bundeswehrzeit und daraufhin gründete sich eine Formation als Tanzkapelle für verschiedene Anlässe.

  • 1989 Es geht weiter

    Doch wie das im Leben so ist, sorgten irgendwann Familie, Beruf und andere Prioritäten dafür, dass sich die Wege der Musiker für einige Zeit trennten. 1989 sah man den Zeitpunkt dann allerdings gekommen, die Band noch einmal wiederzubeleben und leitete so ein äusserst erfolgreiches Comeback ein.

  • Comeback im Stiel der 60ger / 3. Generation 1989-2019

    Ein Jahr später, 1990, stürmten mehr als 1.000 Musikfans aller Generationen die Sauerlandhalle in Bilstein, bei dem die FIREBIRDS ihren erneuten Einstand gaben. 1995 und 1996 traten sie auf dem RTL-Oldie-Festival der Freilichtbühne in Elspe mit Bands wie Boney M., Sailor, The Tremoloes, Hermans Hermits, The Lords, Shocking Blue auf. Das größte Erfolgserlebnis mit 4.000 musikbegeisterten Zuschauern!

  • 2022

    Neuer Impuls für die FIREBIRDS in Lüdinghausen. Georg Bicher fand begeisterte Musiker*innen. Damit gehen die FIREBIRDS nun erfolgreich in die 4. Band-Generation!

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.